Campogiovanni

In den 1980er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als das internationale Ansehen des Brunello seinen Höhepunkt noch lange nicht erreicht hatte, erwarb Agricola San Felice das Weingut Campogiovanni, das sich über den Südwesthangs des Hügels von Montalcino erstreckt. Es umfasst zurzeit 20 Hektar an Weinbergen, wobei 14 davon der Herstellung des Brunello gewidmet sind. Das Etikett Brunello Campogiovanni zählt zu den Vorzeigeprodukten des Unternehmens und angesichts bedeutsamer nationaler und internationaler Auszeichnungen mittlerweile auch rechtmäßig zu den großen Weinen dieses Territoriums.