GESCHICHTE

Herzlich willkommen in der Pieve San Felice in Pincis. Ihre Geschichte reicht bis zur Zeit der Etrusker zurück, sie durchlebte das Papsttum, wurde von den Gemeinden Florenz und Siena für sich beansprucht und abwechselnd von lokalen Familien betrieben. Letztere von ihnen war die Familie Grisaldi Del Taja, welche in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den Gründern des Consorzio del Chianti Classico zählte. Die 1970er Jahre kennzeichnen den Beginn eines neuen Entwicklungsepoche: Das Weingut wird von der Allianz-Gruppe erworben, um die Weinkultur dieses Gebiets zu perfektionieren. Das Borgo wird vollständig restauriert und durch sorgfältige architektonische und künstlerische Arbeiten aufgewertet. Das Unternehmen startet ein umfassendes Programm hinsichtlich der Neubepflanzung der Weinberge, um den Sangiovese aufzuwerten. Im Rahmen dieses Projektes wird in Zusammenarbeit mit den Universitäten von Florenz und Pisa eine wissenschaftliche Forschung über autochthone Rebsorten in die Wege geleitet. 1982 wird auch das Weingut Campogiovanni erworben, ein 20 Hektar großer Weinberg auf den Hügeln von Montalcino, ein weiteres Gebiet mit weit zurückreichender Weinbautradition. Heute sind das Borgo und Agricola San Felice zwei erfolgreiche Unternehmen, die unter einem Dach vereint sind und Tradition mit Innovation verbinden.

MENSCHEN

Zu den Traditionen dieser Gebiete zählt auch der Respekt gegenüber den Menschen. Die Allianz-Gruppe weiß genau, wie wichtig das Wohlbefinden jener ist, die mit großem Einsatz und Engagement das Land bewirtschaften. Jeder, der in San Felice beschäftigt ist, kann sich als Erbe einer modernen ländlichen Gesellschaft der Toskana betrachten, die sich auch in einem Umfeld behaupten konnte, in dem die Technologie zu einem Eckpfeiler der Landwirtschaft geworden ist. Dieser Geist spiegelt sich auch im Borgo wider, wo Gastfreundschaft und Menschlichkeit großgeschrieben werden.

NACHHALTIGKEIT

Die Landschaft des Chianti und die Schönheit des Dorfes werden heutzutage mehr denn je geschützt, indem die wertvollen Immobilien, aber auch die alten Trockenmauern bewahrt werden. Der Bodenerosion wird durch Terrassierung und mit Hilfe ständiger Analyse von Veränderungen der Flora und Mikrofauna entgegengewirkt. Die Weinberge werden mittels „Präzisionsweinbau“ bewirtschaftet, welcher Ad-hoc-Behandlungen einer jeden Pflanze ermöglicht und somit die Umwelt schont und ein Produkt von höherer Qualität ermöglicht. Große Aufmerksamkeit wird auch der Biodiversität der Rebsorten zuteil. Dank der Versuche im Vitiarium werden seit über 30 Jahren Hunderte von Arten kultiviert und untersucht, um zu ermitteln von welchem Wert sie für das Unternehmen sein könnten, aber auch um zu verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten. Nachhaltigkeit bedeutet auch, sich an Projekten zu beteiligen, wie etwa an jenen der UMANA MENTE Stiftung der Allianz Gruppe, in der Jüngere wie Ältere bestrebt sind ihre Kompetenzen weiterzugeben. Nicht zu vergessen sind auch die Initiativen zugunsten von Jugendlichen mit Behinderung oder Problemen bei der sozialen Integration.

Società Agricola San Felice S.p.A.
Loc. San Felice, 53019 Castelnuovo Berardenga (Siena)
Tel. +39 0577 39911 – Fax +39 0577 359223
info@agricolasanfelice.it
 

Sede Legale: Corso Italia 23, Milano
Società appartenente al gruppo assicurativo Allianz, iscritto all’Albo gruppi assicurativi n. 018 -Soggetta alla direzione e coordinamento Allianz S.p.A.
Cap. Soc. Euro 21.052.800 i.v. – R.E.A. di Milano N.0989118 – C.F., Partita Iva e Iscrizione al Registro delle Imprese di Milano 04116430150 – Codice Iso IT 04116430150

HOTEL BORGO SAN FELICE
Località San Felice, 53019 Castelnuovo Berardenga (Siena)
Tel. +39 0577 3964 – Fax +39 0577 359089
info@borgosanfelice.itborgofelice@relaischateaux.com

 

Società con unico socio, appartenente al gruppo assicurativo Allianz, iscritto all’Albo dei gruppi assicurativi n.018 – Soggetto alla direzione e coordinamento di Allianz S.p.A.
Cap.Soc. 2.144.000,00 € i.v. – R.E.A. di Siena n. 85130 – C.F.; partita I.V.A e iscrizione al Registro delle Imprese di Siena 00702080524

 

HOTEL GESCHLOSSEN FUR DIE WINTERSAISON VOM 01 NOVEMBER BIS 12 APRIL 2017 – OFFNUNGS SAISON 2017 DER 13 APRIL